Ping He, M.Sc.

Bild: IMS

Ping He absolvierte sein Bachelorstudium an der Universität Jilin und sein Masterstudium an der Universität Kassel. Während des Studiums bildeten sich fachliche Schwerpunkte im Bereich der Automatisierung und Systemdynamik heraus.

Seit 2018 ist er Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Fahrzeugsysteme am IMS. Im ersten Jahr seiner Promotion hat er zusammen mit GETRAG China und COMPREDICT GmbH an der Entwicklung eines Lastüberwachungssystems für Getriebe gearbeitet. Seit 2019 beschäftigt er sich mit der Entwicklung eines Zustandsüberwachungssystems für Anfahrvorgänge in Bezug auf subjektive und objektive Kriterien zusammen mit MAGNA. Als subjektive Kriterien werden der Längsbeschleunigungsverlauf sowie das akustische Verhalten des Antriebsstrangs herangezogen. Die Zustandsänderungen von Anfahrelementen sollen als objektive Kriterien in die Bewertung des Anfahrvorgangs einfließen. In diesem Kontext ermöglicht es die automatisierte Applikation von Anfahrvorgängen.