Doppel-Master Tongji Universität, Shanghai, V.R. China

Zwischen der Tongji Universität Shanghai und der TU Darmstadt bestehen partnerschaftliche Beziehungen mit besonderem Augenmerk auf dem Bereich Automobiltechnik.

Im Rahmen eines Doppel-Master-Programms wird Studierenden des Maschinenbaus die Möglichkeit geboten ab dem 3. Master-Semester an der Tongji Universität zu studieren, dort die Master-Thesis zu schreiben und das Fachpraktikum in China zu absolvieren.

Weiterhin bietet der Austausch den Studenten die einzigartige Chance, Kultur und Sprache eines der aktuell wirtschaftlich und gesellschaftlich dynamischsten Länder der Erde intensiv kennen zu lernen.

Die Tongji Universität mit derzeit 50.000 Studierenden hat ihren Sitz in Shanghai, an der Ostküste Chinas. Sie zählt zu den renommiertesten Universitäten der Volksrepublik China und zeichnet sich durch ihre internationale Ausrichtung aus. Das College of Automotive Engineering der Tongji Universität hat in der Automobilindustrie eine exzellente Reputation in der Ausbildung von Fahrzeugtechnikingenieuren.

Für interessierte Studierende besteht die Möglichkeit, in ein Stipendien-Programm der Frank Hirschvogel Stiftung der Hirschvogel Automotive Group aufgenommen zu werden. Dieses beinhaltet die finanzielle Förderung sowie das Angebot einer fachlichen Zusammenarbeit und Betreuung bei Hirschvogel Automotive Components in Pinghu.