EnFaG II – Energetische Fahrstilbewertung auf Basis von GPS-Daten

Bild: IMS

Zeitraum: 2022

Kooperation: DB Regio AG, BST TU Darmstadt

In dem Vorgängerprojekt EnFaG wurde ein Energy-Score als Maß für die energetische Bewertung des Fahrstils von Triebwagenführern im Bereich E-Traktion auf Basis von GPS-Daten entwickelt. Aufbauend auf dem entwickelten Pretotypen wird in diesem Projekt die Modellierung der Effizienzcharakteristiken der Züge verbessert für eine genauere Verbrauchsschätzung. Zudem soll der Funktionsumfang des Prototypen erweitert werden, um dem Triebwagenführer im Sinne eines Fahrassistenzsystems eine strecken- und baureihenbezogene Fahrempfehlung für eine effiziente Fahrweise während der Fahrt zur Verfügung zu stellen, die anschließend im Einsatz erprobt und validiert werden soll.

Kontakt: