Umgebung zur vergleichenden Optimierung von Fahrzeugantrieben (DrOPs)

Um einen belastbaren Vergleich zwischen verschiedenen Antriebskonzepten zu ermöglichen, wurde am IMS eine ganzheitliche Optimierungsumgebung aufgebaut (DrOPs: Driving-optimal Powertrains). Für eine bestmögliche Vergleichbarkeit werden stets einheitliche Anforderungen, Nutzungsprofile und Randbedingungen zugrunde gelegt. Innerhalb der Optimierung wird eine Gütefunktional-basierte Betriebsstrategie eingesetzt, um das quasi-optimale Betriebsverhalten für jede Antriebsparametrierung zu ermitteln. Durch die Bestimmung der optimalen Auslegung und Betriebsweise jedes Antriebskonzepts entsteht eine einheitliche Bewertungsbasis, die den belastbaren Vergleich verschiedener Antriebskonzepte unter gleichen Anforderungen ermöglicht.

Unser Angebot:

  • Systematischer Vergleich von Antriebskonzepten für verschiedenste Fahrzeugnutzungsprofile
  • Auslegung & Systematischer Vergleich von Varianten eines Antriebskonzepts
  • Potentialanalysen und Parameterstudien (Optimale Auslegung von Getriebeübersetzungen, Parametrierung von Maschinenleistungen, Kraftstofftanks (H2, CNG) und Batteriegröße, …)
  • Alle aktuell relevanten Antriebskonzepte integriert: ICEV, BEV (Festgang und Schaltbar), HEV, PHEV, FCEV, DHT

Die DrOPs-Umgebung wurde für höchste Recheneffizienz im frühen Entwicklungsstadium entwickelt. Durch die hohe Recheneffizienz ermöglicht DrOPs Konzeptvergleiche und Auslegungsstudien unter Berücksichtigung des gesamten möglichen Parameterraums bei ausreichender Modellierungsgüte.

Publikationen:

Eßer, Arved ; Eichenlaub, Tobias ; Schleiffer, J.-E. ; Jardin, Philippe ; Rinderknecht, Stephan (2020): Comparative evaluation of powertrain concepts through an eco-impact optimization framework with real driving data. In: Optimization and Engineering, 21 (3), Springer, ISSN 13894420, e-ISSN 15732924, DOI: 10.1007/s11081-020-09539-2

Eßer, Arved ; Schleiffer, J.-E. ; Eichenlaub, Tobias ; Rinderknecht, Stephan (2020): Development of an Optimization Framework for the Comparative Evaluation of the Ecoimpact of Powertrain Concepts. In: VDI-Berichte, 2354, Bonn, 10.-11. Juli 2019, 19. Internationaler VDI-Kongress „Dritev – Getriebe in Fahrzeugen“, ISBN 978-3-18-092354-3, DOI: 10.25534/tuprints-00011299

Eßer, Arved ; Eichenlaub, Tobias ; Rinderknecht, Stephan (2020): (2020): Real-Driving-Based Comparison of the Eco-Impact of Powertrain Concepts using a Data-Driven Optimization Environment. In: VDI-Berichte, 2373, S. 309-342, Onlinekonferenz, 20. Internationaler VDI-Kongress „Dritev – Getriebe in Fahrzeugen“, 24-25 Juni, ISSN 0083-5560, ISBN 978-3-18-092373-4 DOI: 10.25534/tuprints-00011933

Kontakt: Arved Eßer