Benedikt Schüßler, M.Sc.

Bild: IMS

Benedikt Schüßler studierte an der TU Darmstadt und der Politecnico di Torino (Italien) Maschinenbau mit Schwerpunkt Mechatronik. Bereits in seiner Bachelorarbeit beschäftigte er sich mit dem Themenfeld der kinetischen Energiespeicher.

Seit Juli 2018 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Energiespeichersysteme am IMS. Im Rahmen seiner Tätigkeit forscht er an der Weiterentwicklung von kinetischen Energiespeichern in Außenläuferbauform. Der Schwerpunkt der Forschung liegt dabei auf den Fanglagern, die den Rotor bei einem Ausfall der Magnetlager, auffangen. Er untersucht das Verhalten von Rotorabstürzen sowohl in Simulationen als auch am Prüfstand in dem Projekt KoREV-SMS2.

Springe zu: 2019 | 2017 | 2016
Anzahl der Einträge: 3.

2019

Mouratidis, Panagiotis ; Schüßler, Benedikt ; Rinderknecht, Stephan (2019):
Hybrid Energy Storage System consisting of a Flywheel and a Lithium-ion Battery for the Provision of Primary Control Reserve.
In: 2019 8th International Conference on Renewable Energy Research and Applications (ICRERA), Brasov, Romania, 3-6 Nov. 2019, S. 94-99, DOI: 10.1109/ICRERA47325.2019.8996553,
[Online-Edition: https://ieeexplore.ieee.org/document/8996553],
[Konferenzveröffentlichung]

2017

Quurck, Lukas ; Franz, Daniel ; Schüßler, Benedikt ; Rinderknecht, Stephan (2017):
Planetary backup bearings for high speed applications and service life estimation methodology.
In: Mechanical Engineering Journal, 4 (5), [Online-Edition: https://www.jstage.jst.go.jp/browse/mej/advpub/0/_contents],
[Artikel]

2016

Quurck, Lukas ; Schüßler, Benedikt ; Franz, Daniel ; Rinderknecht, Stephan (2016):
Planetary backup bearings for high speed applications and service life estimation Methodology.
In: ISMB15 - The 15th International Symposium on Magnetic Bearings, Kitakyushu, Japan, 3.-6. August 2016, [Online-Edition: http://www.magneticbearings.org/publications/],
[Konferenzveröffentlichung]

Diese Liste wurde am Fri Jun 5 06:50:24 2020 CEST generiert.