Offene ADPs/ARPs, Bachelor- u. Masterarbeiten

Hier finden Sie alle offenen Studienarbeiten des IMS.

  • Applikation und Anschluss eines DMS-Messsystems

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    07.07.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Am IMS wurde ein spezielles Fanglagerdesign erarbeitet und in einem Prüfstand umgesetzt. Im Rahmen einer Prüfstandsüberarbeitung sollen DMS integriert werden. Das mechanische Konzept für die Messung ist bereits vorhanden. In dieser Arbeit sollen die DMS appliziert und an das vorhandene LabVIEW System angeschlossen werden. Dafür muss eine Auswerteplatine für die DMS aufgebaut werden.

    Betreuer/in: Benedikt Schüßler , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Modellanalyse und -optimierung auf Basis der Parameteridentifikation zur Vorhersage der Planschverluste im Fahrzeuggetriebe

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    18.06.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Ziel der Arbeit ist es, ein möglichst optimales Modell für das komplizierte Fahrzeug-Getriebesystem zu ermitteln. Dazu sollen alle vorhandenen Modelle analysiert werden, um die möglichen Unsicherheiten der Modellierung auf Systemebene zu identifizieren. Diese Unsicherheiten sollen strukturell oder durch Parameteridentifikation reduziert werden.

    Betreuer/in: Zhihong Liu , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erarbeitung von Möglichkeiten zur Reibungs- und Trägheitsreduktion in planetaren Fanglagern

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    10.06.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Die Kräfte und damit die Schwere eines Rotorabsturzes hängen stark von der Trägheit des Fanglager als auch von der Reibung ab. Daher sollen im Rahmen der Arbeit das Design Trägheitsoptimiert werden und die Möglichkeiten zur Reibungsreduktion erarbeitet werden. Der Einfluss des Verbesserungspotenzials auf das Absturzverhalten soll mit dem bestehenden Programm ANEAS untersucht werden.

    Betreuer/in: Benedikt Schüßler , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Simulative Untersuchung asymmetrischer planetarer Fanglager

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    10.06.2020

    Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Es wird erwartet, dass die Lebensdauer der Fanglagerung durch ein asymmetrisches Design gesteigert werden kann. Ziel der Arbeit ist es daher den Einfluss von verschiedenen Asymmetrien mithilfe des Programms ANEAS zu untersuchen. Neben der Geometrie, kann können die Steifigkeitseigenschaften mithilfe Verschiedener Feder-Dämpfer Elemente variiert werden.

    Betreuer/in: Benedikt Schüßler , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Technische Resilienz in der intelligenten Fahrzeuglängsdynamikregelung

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    07.05.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    Am IMS werden Längsdynamikregelungen entwickelt, die eine teilautonome Fahrzeugbewegung ermöglichen sollen. Durch steigende Fahrzeugvernetzung und eine Selbstlernfähigkeit mit Maschinellem Lernen können intelligente Systeme entstehen, die Kriterien wie die Effizienz oder den Komfort des Fahrzeugs weiter steigern. Durch den Einsatz dieser neuen Methoden entstehen jedoch auch neue Anforderungen an die funktionale Sicherheit der Systeme im Kontext einer gewünschten technischen Resilienz. Im Rahmen dieses ARPs soll ein Überblick über sicherheitsbezogene Ansätze erarbeitet werden und ein eigenes Konzept für diesen Anwendungsfall abgeleitet werden.

    Betreuer/in: Tobias Eichenlaub , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erweiterung eines prädiktionsmodells für die Fahrzeuglängsdynamik

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    07.05.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    Am Institut für mechatronische Systeme im Maschinenbau werden selbstlernende Regelungsalgorithmen für die Fahrzeuglängsdynamik entwickelt, die eine intelligente, teilautonome Fahrzeugbewegung ermöglichen sollen. Mit Hilfe eines Prädiktionsmodells für die Fahrzeuglängsdynamik können neben aktuellen Informationen auch zukünftige Informationen über einem Prädiktionshorizont für die vorausschauende Regelung genutzt werden. In Vorarbeiten ist ein Prädiktionsmodell auf Basis von Maschinellen Lernens entstanden. Das Modell wird dabei mit Daten trainiert, die in Verkehrssimulationen gewonnen werden. Im Rahmen dieser Arbeit soll dieses Modell weiterentwickelt werden, um die Vorhersagegenauigkeit zu erhöhen.

    Betreuer/in: Tobias Eichenlaub , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Life Cycle Assessment von Industrierobotern

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    25.11.2019

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Ziel dieser Thesis, die gemeinsam mit dem FG Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft betreut wird, ist die Durchführung eines Life Cycle Assessments von Industrierobotern für verschiedene Anwendungsfälle.

    Betreuer/in: Florian Stuhlenmiller , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bioinspired design and control of a hopping robot

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    18.11.2019

    Masterthesis

    Marco Hopper 2 allows to compare bioinspired control strategies and designs. In this thesis, the potential of Pneumatic Artificial Muscles (PAM) and motor-muscle collaboration will be explored

    Betreuer/in: Jun.Prof. Dr.-Ing. Philipp Beckerle

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Gesamtantriebsstrang-Optimierungsmethode für einen Tesla Model 3

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    17.10.2019

    Masterthesis

    Am IMS werden datengetriebene Methoden zur wissensbasierten Auslegung und Wartung von Kraftfahrzeugkomponenten untersucht. Dafür wurde ein Verfahren entwickelt, um den Auslegungsprozess von Fahrzeugkomponenten besser an die Realität anzupassen.

    Ziel dieser Arbeit ist es, auf Basis eines bereits entwickelten Algorithmus, die Methode für einen Tesla Model 3 anzupassen, bzw. an Elektrofahrzeug-Antriebsstrangkomponenten.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Stéphane Foulard

    Ausschreibung als PDF

  • Modellierungsstrategien für Planetenträger

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    16.10.2019

    Masterthesis

    Ziel dieser Arbeit ist es, verschiedene Ansätze analytischer oder numerischer Methoden einer Modellierungsstrategie zu bewerten und eine Auswahl von Lösungen zu implementieren um eine fundierte Entscheidungsbasis zu gewinnen.

    Betreuer/in: Christian Fischer , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: tec-science.com
  • Rekonstruktion des Kupplungsmoments in einem Doppelkupplungsgetriebe

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    09.01.2019

    Masterthesis

    Die Kupplung als eines der wichtigsten Bauteile im Antriebsstrang stellt das Antriebsmoment, das nicht direkt gemessen werden kann, unter einen steuerbaren Öldruck für die Antriebsachse. Dieses Moment ist ein wichtiger Einflussfaktor auf den Komfort und die Sportlichkeit eines Anfahrvorgangs. Zur genauen Bestimmung dieses Moments sollen Beobachter bzw. virtuelle Sensoren entwickelt werden.

    Betreuer/in: Ping He , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF