Robot for intelligent and collaborative applications

Das Robotik-Team am Institut für Mechatronische Systeme wird seit Januar 2021 durch den Roboter Rica verstärkt. Im Rahmen der Kooperationsprofessur „Robotik-Systeme“ kommt Rica als Roboter für intelligente und kollaborative Anwendungen für Forschung und Lehre zum Einsatz.

Rica basiert auf einem Single-Arm YuMi unseres Kooperationspartners ABB und ermöglicht dadurch kollaborative Anwendungen. Durch Leistungs- und Kraftbeschränkung kann das System ohne traditionelle Schutzeinrichtungen genutzt werden und eignet sich damit ideal für einen direkten Zugang für Forschungstätigkeiten und Lehrveranstaltungen.

Bild: IMS
Prof. Dr. rer. nat. Clever bei der Programmierung von Rica

„Mit Rica können neue Anwendungen für redundante Manipulatoren und kollaborative Systeme, beispielsweise hinsichtlich optimaler und sicherer Aktions- und Bewegungsplanung, untersucht werden. Hierbei wird eine Balance aus daten- und modellbasierten Methoden sowie die Kombination von klassischen Ansätzen der Robotik mit aktuellen Ansätzen des maschinellen Lernens neue Potentiale eröffnen.“, so Frau Prof. Dr. rer. nat. Clever. Somit ist Rica ein elementarer Bestandteil des Robotik-Teams und ermöglicht vielfältige Forschungsprojekte.